Erdstücke

"Ein Fels ist steingewordene Musik"   Pythagoras

Erosionsgeflüster

"Es gab keine Zeit, denn sie lag schlafend im unendlichen Schoße der Dauer"  

Blawatzky Dzyan,  1888                                             

Stein und Wurzel - Fels und Baum

"Denn in den Wäldern sind Dinge,über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte."

 Franz Kafka ,1908 , Briefe aus dem Böhmerwald  

Licht - Wasser - Wolkenstein

"Wind schlief im leisen Wehen ein / Die Wolke still im ruhenden Wasser / Der gastliche Sommer bleibt in mir wach - Vielleicht entschlüsselt ein Traum die Schrift in den Steinen."   Elisabeth Hackel

Steinporträts

"Steine sind stumme Lehrer, sie machen den Betrachter stumm, und das Beste was man von ihnen lernt, ist nicht mitzuteilen."   J.W.von Goethe

Grau-Bilder

Berlin, Palast der Republik

Bauplatz, 1975

Steinobjekte

Die behutsame Hand

Zu Kalkstein erstarrte Stromatoporen, Korallen und Schwämme grüßen aus dem Silur (440 Mio. Jahre). Das Leben hatte noch nicht das Land erklommen. Es sind Fundstücke. Einige erlangten allein durch die Auswahl künstlerischen Status. Andere wurden unter Beachtung des natürlichen Formverlaufs partiell bearbeitet. Nach dem Abfräsen der rauhen Haut erfolgte ein Naßschliffverfahren ausschließlich mit der Hand. Sie allein vermag den feinsten Schwingungen dieses besonderen Materials nachzuspüren.
Ein meditativer Vorgang, der den respektvollen Umgang mit den Boten der Erdgeschichte symbolisiert.
Diese skulpturalen Objekte stehen in einem Dialog zu den gemalten „Erdstücken“.
Siegfried Schütze Juli 2014

Berliner Stadtbilder

Spreeherbst

Mensch - Figur

Die Darstellung der menschlichen Figur, immer noch Prüfstein für den Bildenden Künstler.

Jedoch erscheint ihre Integration in eine natürlich inspirierte Bildwelt problematisch.

So führt sie ein entschiedenes, allerdings unverzichtbares Eigenleben.

Objekte - Collagen

Siebdruck - Frottage

Reisebilder